Die Leistungen des Steuerberaters werden nach der gesetzlich vorgegebenen Steuerberatergebührenverordnung abgerechnet. Dabei richtet sich die Höhe der Rechnung zum einen nach dem sog. Gegenstandswert (z.B. Bruttolohn, Jahresumsatz), zum anderen nach dem Anspruchsniveau der erbrachten Leistung.

 

Selbstverständlich können Sie uns auch mit der Bearbeitung einzelner Teile Ihrer Steuererklärung oder der Erstellung eines Jahresabschlusses nach der von Ihnen selbst gefertigten Finanzbuchführung beauftragen.

 

Lassen Sie sich in einem ersten unverbindlichen Gespräch kostenlos über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und des Beratungshonorars informieren.